Bewegung für ein lebendiges Waldbröl: Das vierte Eww-Klettergerüst lockt Hermesdorfer Kinder ins Freie.

Waldbröl, 03.08.2018:

Spielplätze sind wichtig für die kindliche Entwicklung, schrieb die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Kinder üben dort verschiedenste Bewegungsabläufe – aber auch sozial lernen sie viel, wenn sie sich mit anderen Kindern auf dem Spielplatz treffen. „Gerade in einer Zeit, in der Kinder immer mehr vor Bildschirmen verbringen, finden wir es wichtig, Spielplätze zu fördern und attraktiver zu machen“, sagt Steffen Kruse von den Energiewerken Waldbröl. Darum sollen Waldbröler Kinder attraktive Angebote haben, um raus zu gehen und sich zu bewegen. Die Eww unterstützt das seit drei Jahren tatkräftig. Die Förderung der Region ist Teil der Agenda „Waldbröl 2020“. „Bis ins Jahr 2020 wollen wir helfen, dass Waldbröl lebendiger, bewegter, ökologischer, einfach noch lebenswerter wird!“ sagt Kruse.Weiterlesen